DD346 als PDF

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Das schlimmste an der Dummheit ist wohl, dass sie blind ist für die Selbsterkenntnis und sich darum für „schlau“ hält – womöglich noch begründet durch den Zuspruch, den sie erhält. Karl Barth, ein Schweizer Theologe des 20. Jahrhunderts hat es einmal so formuliert: „Sünde ist auch Dummheit und Dummheit ist auch Sünde.“ Und Dietrich Bonhoeffer, ein Zeitgenosse Barths (und it ihm zusammen in der Bekennenden Kirche und im Widerstand gegen die NS-Diktatur) schreibt: „Gegen Bosheit kann man etwas machen, gegen die Dummheit ist man machtlos.“ Wie schade, dass das wieder so aktuelle ist. Danke für die inspirierenden Gedanken…

  2. Uwe Kauffmann sagt:

    like to

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.