Podcast: Lehren und Lernen im Digitalen Zeitalter

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Uwe Kauffmann sagt:

    Sehr schön und eine kleine Entschädigung dafür, dass man Herr Dueck nie wirklich für sich selbst hat.
    Seiten könnte man schreiben, möchte mich aber nur kurz über ein Thema äusern.
    Mir kam der Gedanke, das hinter der Verwissenschaftlichung von Schule und Bildung, ja auch der Anspruch auf einen säkularen Staat stehen könnte. Sozusagen die Einführung einer neuen
    obersten Geltungsebene der Weltsicht.
    Hat finde ich auch sehr gut geklappt. Es fehlt den meisten Deutschen heute das Verständnis dafür, woher die Kraft rührt, mit der viele Flüchtlinge ihren Weg gehen.
    Überhaupt trauen die meisten dem Glauben nicht mehr über den Weg.
    Es bleiben dann in Deutschland oft nur die Reste einer deutschtümelnden Religion, die sich hier, auch vielen nicht erschließt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.