DD275 als PDF

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Uwe Kauffmann sagt:

    Tja,
    es geht ja auch und vor allen Dingen, ums Geld verdienen.
    Bei uns vor dem Dorf, ist ein Glasfasserknotenpunkt. In Luftlinie 800m Entfernung, steht ein Mast, eines ehemaligen Füllsenders. Auf im befindet sich auch eine Kopfstation für Mobilfunk.
    Ein freies (öffentliches) Wlan, wäre also möglich.
    Wäre aber wohl gleichzeitig, der Todesstoss für Rund 700 Festverträge.
    Öffentliches Interresse mus vor Lobbyinterressen gehen.
    Seien wir nicht so dankbar, das größte Unternehmen in diesem Bereich, verdient immer noch gut an Erdkabeln, die teilweise schon vor 50 Jahren verlegt wurden, und damals noch von uns bezahlt wurden, weil das Unternehmen noch staatlich war und Post hiess.
    Die nicht technischen Inhalte des Daily Duek, sind leider nur immer noch notwendige Wiederholungen. Mit dennen wohl nach wie vor hier und auf anderen Presenzen, schon offene Tore, eingerannt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.