„Dueck spricht!“ – heute über „Kitas und Erziehung“

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. M. sagt:

    Hallo,
    prinzipiell haben Sie vollkommen Recht.
    http://research.uni-leipzig.de/fernstud/Zeitzeugen/zz1029.htm
    In der Zone war Kindergärtner ein Studium.
    Nur es hätte halt bedeutet, daß der Westen was hätte vom Osten lernen müssen. Und das fällt den meisten Westdeutschen bis heute zu schwer. Frage mich ohnehin was das für ein rumgewurschtel ist im Moment. Wir leisten uns ernsthaft ein mieses Schulsystem (haben Sie ja bereits thematisiert), andererseits bekommen wir es auch nicht auf die Reihe uns die fehlenden Kräfte aus dem Ausland zu holen. Ich für meinen Teil bin heil froh, das meine Kinder noch bei „Ost“-Lehrern gelernt haben. Zum Ende hin, mit den neuen „West“-Kräften sank das Niveau merklich.
    Einen schönen Abend noch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.