DD372: Realitioten oder Kassandra wird ignoriert

Der Regen fällt, der November beginnt – in den USA hat die tägliche Neuinfektionsrate die Marke von 100.000 durchbrochen. Ich bin etwas geknickt, auch weil jemand bei Twitter angemerkt hat, dass ich einen Beruf daraus gemacht hätte, irgendwelche Untergänge vorauszusagen. Ich protestiere! Ich versuche nur zu sagen, was nach meinem Nachdenken und meiner Recherche in […]

DD371: Der gute Ausgang heiligt die Entscheidung

Die Qualität einer Entscheidung und die Reputation des Entscheiders im Nachhinein daran zu beurteilen, ob sie zum Guten oder Schlechten geführt hat, ist dumm. In dieser Zeit müssen viele Entscheidungen getroffen werden: Wie vermeiden wir eine zu große Klimaveränderung? Sollte man auf Elektro-, Wasserstoff- oder Hybridantriebe setzen? Gehen wir vorsichtig oder zuversichtlich mit der Corona-Pandemie […]

DD370: Fluch und Segen des Home Office

Die Pandemie erzwingt heute, dass viele Menschen im Home Office arbeiten. Sie erleben nun, wie die Arbeit daheim von der Hand geht. Ich selbst kenne dieses Dasein schon seit vielleicht 20 Jahren. Es gefiel mir von Anfang an gut. Ich habe aber – das möge man bedenken – ein eigenes großzügiges Arbeitszimmer unter dem Dach, […]

DD369: Kopfschütteln über Tesla’s Börsenwert

Sie mögen sich noch erinnern, dass Sie über den Hype um Amazon, Apple, Google, Zalando etc. den Kopf geschüttelt haben. Das tun Sie immer wieder – und das ist ein Problem, ein echt deutsches, will mir scheinen, wenn Sie sich einmal als Gemeinschaft betrachten wollen. Jetzt ist Tesla dran. Heute beträgt der Börsenwert von Tesla […]

DD368: Das systemische Versagen in der ersten Millisekunde

Ganzheitlich nachhaltig systemisches Handeln! Das ist mal ein neuer Gedanke! Das soll sehr erfolgreich sein, so hatte man auf Tagungen gehört. Es geht darum, langfristig zu denken, geduldig und entschlossen die Zukunft zu erschließen und trotz aller Widrigkeiten turbo-agil immer neue Paradise zu erreichen, am besten resilient und antifragil. Quelle: Adobe Stock; https://stock.adobe.com/de/images/buzz-meter-thermometer-measures-popularity/33130129?prev_url=detail Wie erreicht […]

DD366: Corona – Das Hirn dient dem Instinkt

Der Mensch denkt: Sein Hirn lenkt. Oh nein. Das Hirn denkt, aber der Instinkt lenkt. Anders kann ich mir die extremen Haltungen in der Coronakrise nicht erklären. Frage: Wie hat Ihr Instinkt zu allererst reagiert, als Corona aus China/Italien zu uns kam? Es naht ein Unglück. Da wird Panikmache betrieben. Hat sich diese Instinktreaktion („Gefahr“ […]

DD365: Psychologie der Corona-Akzeptanz (Juli 2020)

Elisabeth Kübler-Ross (geb. 1926 in Zürich, gest. 2004 in Scottsdale, Arizona) war eine der Begründerinnen der modernen Sterbeforschung. Wer mag, schaue sich ihren Lebensweg in der Wikipedia an; aus der Psychiaterin wurde eine Geistheilerin… Ihrer Forschung in der Sterbebegleitung verdanken wir die Kübler-Ross-Akzeptanz-Kurve. Sie beschreibt fünf verschiedene Phasen der seelischen Verfassung im Sterbeprozess. Ich habe […]

DD364: Steh anders auf als du fielst

Es gibt unsägliche Managerfloskeln wie „Wir sind gut gegen den Kunden aufgestellt“ oder „Am Ende des Tages…“ Und Sie kennen ganz sicher auch: „Man darf hinfallen, klar. Aber man muss wieder aufstehen. Es kommt nicht darauf an, wie oft man hinfällt. Man muss einmal mehr aufstehen als hinfallen.“ Das werden unsere Chefs vom Boxen gelernt […]

DD363: AFD – Attention Focus Disorder

Jeder kennt ADD (Attention Deficit Disorder). Daran leiden Menschen, die ihre Aufmerksamkeit nicht fokussieren können, weil sie zu leicht abgelenkt werden. Sie nehmen die Vielfalt des Lebens zu sehr wahr; sie sind die Jäger-Charaktere der Urzeit, die eben jede Bewegung im Gebüsch wahrnehmen müssen. Solche Menschen wollen wir nicht, daher erziehen wir sie zu Konzentration […]